Anfängerkurse
Der Einstieg

Den Einstieg in den Weg des Bogens finden Sie in einem der Anfängerkurse, die alle 3-4 Monate stattfinden. Innerhalb von 9 Stunden werden Ihnen  Grundkenntnisse des Umgangs mit dem japanischen Langbogen vermittelt.

In Kleingruppen (max. 6 Personen) lernen Sie neben der speziellen Schießtechnik auch Aspekte wie Geschichte, Materialkunde, Sicherheitsbestimmungen und Etikette kennen.

Die ersten Pfeile schießen Sie in ein Fangnetz, Ziel des Kurses ist der Abschuss vor der Reisstroh-Tonne (Makiwara). Dies ist gleichzeitig die Voraussetzung für das weitere Training im Kyudojo Hordorf.

 

Kyudo ist für Jung und Alt gleichermaßen geeignet. Unterschiede in der körperlichen Konstitution werden durch eine angepasste Bogen-Stärke ausgeglichen. Für den Anfang sind 9-12 kg Zuggewicht ausreichend.

Da hohe körperliche Belastungen vermieden werden, ist Kyudo auch im fortgeschrittenen Alter noch ohne Weiteres erlernbar.

 

 Anfragen unter

 

kyudo-hordorf@t-online.de

Für alle Kurse stellen wir Ihnen das benötigte Gerät (Bogen, Pfeile, Fangnetz etc.) zur Verfügung. Bitte bringen Sie bequeme Kleidung mit. Traditionell wird Kyudo mit Tabi (japanische Socken) praktiziert.

Ausrüstung